Die Weingärten der Familie Krammer erstrecken sich vom Heiligenstein,
übers Langenloiser Vögerl bis zum Kogelberg.

Sorten

75% Weiß

Chardonnay
Grüner Veltliner
Riesling
Neuburger
Sauvignon Blanc

25% Rot

Blauburger
Blauburgunder (Pinot Noir)
Blauer Portugieser
Zweigelt Barrique

Lagen

Der Heiligenstein

Grüner Veltliner, Riesling

Der Boden besteht aus Wüstensandstein und Vulkangestein. Durch die

sonnige Terrassenlage und die besondere Form des Heiligensteins entsteht
ein Mikroklima, welches das Wachstum der Trauben stark fördert. Am Heiligenstein gedeihen besonders fruchtige, sortentypische Kamptal DAC Weine.

Der Kogelberg

Riesling

Der Zöbinger Kogelberg ist ein Ausläufer des Waldviertler Hochplateaus und eine der nördlichsten Spitzenlagen im Kamptal. Die Temperaturschwankungen zwischen starker Hitze am Tag und frischer Luft in der Nacht bewirken eine langsame Reifung der Trauben und verleihen dem Riesling ein feinfruchtiges, würziges Aroma. Der Boden besteht hauptsächlich aus Schiefer und Urgestein.

Der Eichelberg

Grüner Veltliner, Neuburger, Sauvignon Blanc und Zweigelt

Der Eichelberg zeichnet sich besonders durch einen feuchten Lössboden aus, in dem viel Wasser eingespeichert wird. Die Rebstöcke überstehen hier als auch längere Trockenperioden spielerisch. Aus dieser Lage gehen vielschichtige, reichhaltige Grüne Veltliner hervor.

Hasel

Grüner Veltliner

Die Haselstaude diente als Namensgeberin für diese Lage. Der mineralhaltige Lössboden ist in der Eiszeit durch Gletschereinwirkung entstanden. Auch hier sind die Rebstöcke gut mit Feuchtigkeit versorgt. Der gebietstypische Grüne Veltliner Kamptal DAC ist außerordentlich kräftig, würzig und vollmundig.

Das Kamptal – Factsheet

  • Millionen Jahre jung
  • liegt im Herzen des niederösterreichischen Waldviertels
  • Namensgeber ist der 153 km lange Fluss Kamp
  • Hauptorte sind Österreichs größte Weinstadt Langenlois,
    sowie Zöbing, Schönberg, Etsdorf, Straß im Straßertale, Kammern, Lengenfeld, Gobelsburg
  • knapp 4000 Hektar Rebfläche
  • mehr als 300 Weinbetriebe
  • international bekannte Spitzenweinbaubetriebe &
    eines der erfolgreichsten Weinbaugebiete in Österreich
  • geschützte Herkunftsbezeichnung Kamptal DAC (seit Jahrgang 2008)
    Rebsorten: Grüner Veltliner, Riesling (min. 11,5 %-vol., trocken)
  • trocken-heißes pannonisches Klima vom Donautal & kühle Luft aus dem Waldviertel
  • Böden: Löss, Lehm, Urgestein, Sandstein & Gneis
Kamp Langenloiser Bad Dezember 2020